Das schmeckt, wie es heißt.

Kein Trick, sondern Natur pur!

Wer das erste Mal von unserem Eis probiert, ist vom natürlichen Geschmack der Sorten geradezu verblüfft. Birneneis schmeckt wie Birne (nur eben gekühlt), Erdbeereis, als ob man direkt eine kühle Erdbeere kostet. Die Zutaten für unser Eis werden von uns sorgfältig ausgewählt, damit jede Sorte auch hält, was sie verspricht. So verwenden wir ausschließlich die Bio-Milch unserer eigenen Kühe, die ohne Umwege aus unserer Molkerei in die Eismanufaktur gelangt. Echte Nüsse, erntefrische Kräuter und hochwertige Gewürze unseres Partners SONNENTOR sorgen für intensive Geschmackserlebnisse.

Unsere Geheimzutat

Heimisches Obst

Für unsere Fruchtsorten verwenden wir am liebsten heimisches Obst! Dabei verlassen wir uns auf die Qualität der Früchte und lassen die Milch sogar ganz weg. Was dadurch entsteht sind erstklassige Sorbets mit hohem Fruchtanteil und echtem Geschmack, die auch für VeganerInnen geeignet sind.

Von klassisch bis extravagant

Besondere Eissorten

Nicht nur Klassiker wie Erdbeere und Vanille sind in unserer Eisvitrine zu finden. Sorten wie Ziegenkäse oder Kürbiskernöl wurden zwar anfangs skeptisch beäugt, sind aber mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Sogar einige Gemüsesorten machen sich bestens als extravagante – und köstliche – Eissorten! Wir sind stets auf der Suche nach regionalen und saisonalen Spezialitäten und sind dabei schon auf Schätze wie die „Weinviertler Kiwi“ oder „Dirndln“ (kleine, rote, saure Früchte) gestoßen.

Neben unseren Fruchtsorbets stehen auch immer zwei vegane Cremesorten zur Auswahl, für die wir Soja- oder Hafermilch aus Österreich verwenden.